Über mich

Foto: Hauke-Christian Dittrich Bild: Hauke-Christian Dittrich

Geboren im Jahre 1963 bin ich in Steinfeld im Oldenburger Land aufgewachsen. Das Abitur habe ich 1984 am Gymnasium Damme abgelegt. Nach meinem Zivildienst in Vechta begann ich in Köln ein Studium mit den Hauptfächern Geschichte und Germanistik.

Um dieses Studium fortzusetzen und abzuschließen, wechselte ich 1987 an die Carl-von-Ossietzky-Universität in Oldenburg. Von 1989 bis 1993 habe ich für den NDR in Oldenburg und Hannover als Reporter und Moderator gearbeitet. 1993 wurde ich Pressesprecher der Stadt Oldenburg.

2008 und 2013 haben mich die Bürgerinnen und Bürger zum Abgeordneten für den nördlichen Oldenburger Wahlkreis in den Niedersächsischen Landtag gewählt. Seit 2011 bin ich zudem Mitglied des Rates der Stadt.

2014 haben mich die Bürgerinnen und Bürger mit fast 70 Prozent erstmals zum Oberbürgermeister gewählt.

Persönlich bin ich seit mehr als drei Jahrzehnten tief in unserer Stadt verwurzelt. Privat lebe ich mit meiner Frau im Stadtteil Etzhorn. Unsere erwachsenen Kinder sind aus dem Haus. Wenn mir mein Amt die Zeit lässt, bin ich auf dem Fahrrad unterwegs, gehe joggen oder segeln. Gelegentlich schnüre ich auch immer mal wieder die Fußballschuhe beim SV Eintracht.